Rezension

Schimmert die Nacht – Maggie Stiefvater

Hallöchen,
ich melde mich auch mal wieder. 😉
Ich wollte mich bloß die letzten zwei Wochen auf die Prüfungen in der Uni konzentrieren. Ich habe in der Zeit zwar gelesen, wollte mich aber wegen meinem Gewissen mich nicht hinsetzten und hier Rezensionen schreiben, da ich mir dafür wirklich die Zeit nehmen will, die ich brauche und die habe ich wegen der Uni nicht gehabt, ich hoffe ihr könnt das verstehen. Dafür kommt die nächsten Tage jetzt umso mehr ;).
Außerdem wollte ich euch einmal fragen, ob ihr auch etwas anderes als Rezensionen auf meinem Blog sehen wollt. 😉 Wenn ja, dann macht doch ein paar Vorschläge.

Jetzt aber zum Eigentlichen: Der Rezension zu Schimmert die Nachr, was das erste Buch ist, das ich im Februar gelesen habe.

Allgemeines:
Titel: Schimmert die Nacht
Autor: Maggie Stiefvater
ISBN: 978-3-8390-0177-6
Verlag: script5
Seitenanzahl: 400
Preis: 18,95€

Inhalt:1486918500800
INFO: Das ist der Spin Off zur Mercy Falls – Trilogie. Die Rezension zum ersten Teil der Trilogie findest du hier: Nach dem Sommer
Cole ist wieder zurück im Rockstar-Buisness, nachdem er so lange von der Bildfläche verschwunden war. Nur seine Freunde aus Mercy Falls wissen, wo Sam während dieser Zeit war, den Rest lässt er glauben er wäre in einer Entzugsklinik gewesen.
Doch ein was kann Cole nicht loslassen, Isabel, die mittlerweile aber nicht mehr in Mercy Falls, sondern in L.A., wo sie dabei ist, ein neues Leben aufzubauen. Also macht sich Cole auf die Suche Isabel wiederzuerobern.

Meine Meinung:
Puh, was soll ich sagen, nach der Mercy Falls Trilogie1486918377004 bin ich hiermit enttäuscht gewesen… Es ging eigentlich nur um Cole und seine Realityshow.
Die Liebesgeschichte kommt leider nicht so gut durch und es geht vor allem ein wirklich Höhepunkt und Spannung und es plätschert nur so vor sich hin, dabei hatte ich mich so auf Cole und Isabels Geschichte gefreut. Auch die Geschichte um die Wölfe und generell Coles Leben als Wolf geraten sehr in den Hintergrund, was ich unglaublich schade finde.
Dennoch hat Stiefvater einen wunderschönen Schreibstil und ich habe das ein oder andere Detail, das mir nach der Trilogie noch gefehlt hat, herauslesen.
Wer also ein echter Fan von Cole und Isabel ist, wird hieran trotzdem seine Freude haben. Vor allem diejenigen, die wissen wollen, wie Cole so als Rockstar ist.

Meine Bewertung:
Das Buch konnte mich nicht wirklich überzeugen, da es keinen wirklich Spannzúngsaufbau hatte und nur um Cole und seine Selbstverherrlichung ging. Trotzdem gebe ich dem Buch 3 von 5 Punkten, da es gegen Ende noch ein wenig spannend wurde und mir ein paar Fragen zur Reihe beantwortet hat.1486918563931
Bis dann, eure Line ❤

Advertisements

Ein Kommentar zu „Schimmert die Nacht – Maggie Stiefvater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s