Rezension

Arya & Finn-Im Sonnenlicht – Lisa Rosenbecker

Hallöchen,
ich melde mich auch mal wieder 😉
Diesmal mit einem Buch, das ich mit der Drachenmondlesechallenge in einer Leserunde gelesen habe. 🙂
Es macht echt immer unheimlich viel Spaß in Leserunden zu lesen, da man immer jemanden für einen Austausch über das Buch hat. 😀
Hierfür noch mal ein Dank an die Leiterinnen der Challenge, dafür dass ihr uns diesen Spaß ermöglicht.
Wer jetzt wissen will, was genau es mit der Challenge auf sich hat, kann gerne bei meinem Beitrag dazu vorbeischauen. Drachenmond-Lesechallenge
Oder direkt bei den Teamleitern vorbeischauen:
Emely, Medea, Carla und Bianca.
Nun aber zur eigentlichen Rezension:

Allgemeines:
Titel: Arya & Finn – Im Sonnenlicht
Autor: Lisa Rosenbecker
ISBN: 978-3-95991-134-4
Verlag: Drachenmond Verlag
Seitenanzahl: 380
Preis: 14,90€
Hier beim Verlag kaufen 

Inhalt:
Arya wird seit Jahren zu einer Leibwächterin ausgebildet, a1487157708286ber nicht zu irgendeiner, sondern zu der ihrer Freundin und Prinzessin Elena. Doch es wäre alles einfacher, wäre da nicht ihre verhasste Gabe…
Doch Elena führt auch etwas im Schilde, sie will eine Reise antreten, um ihr Königreich besser kennenzulernen, bevor sie es regiert. Sie beauftragt ein paar Jungs, ihr und Arya dabei zu helfen. Was Elena auf ihrer Reise alles erlebt, hätte sie sich vorher niemals ausmalen können.
Auch Arya stößt auf der Reise an ihre Grenzen und wird mit ihrer Gabe, sowie der Zukunft und der Vergangenheit konfrontiert. Und dann ist da auch noch Finn und die Gefühle für ihn mit denen sie auf keinen Fall gerechnet hat.
Was anfangs noch keiner ahnt, ist das eine Gefahr auf die wartet und das gesamte Königreich auf dem Spiel steht.

Meine Meinung:
Der Einstieg durch den Prolog ist sehr gelungen, da man sofort Lust auf das Buch bekommt und wissen will was genau es mit Arya und ihrem Onkel auf sich hat.
1487157794727Diese Frage und die Frage nach Aryas Gabe sind anfangs das Einzige, das Spannung erzeugt, daher hat es ein wenig gebraucht bis die Geschichte mich wirklich fesseln konnte.
Das Hauptthema ist daher meiner Meinung nach Freundschaft, Treue und Vertrauen zu Anderen besonders Freunden aufbauen. Die Figuren sind dementsprechend auch recht ruhig und ohne viel Überraschungen, aber alle, der fünf wichtigeren Figuren sind absolut herzig und klasse Charaktere. Vor allen den kleinen Ilias habe ich sehr in mein Herz geschlossen und freue ich schon sehr auf die Fortsetzung mit ihm und seinen Geheimnissen.
Arya und Finn sind auch zwei unglaublich tolle Figuren die zusammenpassen wie die Faust aufs Auge! Aryas Werdegang über die Geschichte hiweg ist auch sehr gut beschrieben und zum Glück arbeitet die Autorin hier mit Gefühlen, was sie sonst nicht so sehr macht.
Zum Cover und der Innengestaltung des Buches kann man nichts anderes sagen, als das es ein Buch aus dem Drachenmondverlag ist und daher – wie sollte es anders sein – wunderschön.
Auch der Schreibstil der Autorin passt einfach perfekt zur Geschichte, da sie alles so schildert wie es ist ohne viel darum herum zu reden.

Meine Bewertung:
Das Buch hat mich, nachdem ich in der Geschichte war, gepackt und ich konnte es nicht mehr weglegen, da ich die Geheimnisse ergründen wollte. Daher bekommt das Buch von mir 4,5 von 5 Punkten.Wer auf Fantasy steht, sollte sich das Buch auf jden Fall anschauen, auch wenn hier der Fantasy Aspekt recht klein ist.
1487158252105
Bis dann, eure Line 😀

Advertisements

Ein Kommentar zu „Arya & Finn-Im Sonnenlicht – Lisa Rosenbecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s