Rezension

Verwandte Seelen 1 – Nica Stevens

Hallöchen,
endlich melde ich mich mal wieder. 😉
Es tut mir so Leid, dass ich es den letzten Monat nicht geschafft habe. Aber das werde ich jetzt nachholen und mir Mühe geben im April wieder regelmäßig zu posten.
Aber jetzt genug erzählt, das erste Buch, das ich im März gelesen habe war mal wieder ein Buch aus dem Drachenmondverlag.

Allgemeines:
Titel: Verwandte Seelen – Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod
Autor: Nica Stevens
ISBN: 978-3-95991-501-4
Verlag: Drachenmond Verlag
Seitenanzahl: 212
Preis: 12,00€
(Kleiner Tipp: Es gibt auch gleich alle drei Bände als Sammelband.)
Hier beim Verlag kaufen

Inhalt:
Samantha führt ein Leben als Sterbliche ohne eine Ahnung zu haben, was für eine wichtige Rolle sie auch für die Unsterblichen spielt. Dabei lebt sie versteckt vor den Unsterblichen und ihren Regeln. Doch dann wird sie vom Feind gefunden werden, scheint die Situation auswegslos, doch Jake liefert 1491069516326sie nicht aus, sondern beschützt sie. Auf dem Weg zu Jakes unsterblichen Freunden, kommen sich die beiden immer näher und die Zeit einen Krieg zu verhindern läuft erbarmungslos ab.

Meine Meinung:
Das Buch hat mich schon länger angelacht und ich habe es aufgrund seiner Dicke auch recht schnell lesen können. Anfangs bin ich allerdings nicht zu einhundert Prozent mitgekommen, da man nicht alle Informationen gleich zu Beginn bekommen hat, was das Buch aber auch spannend gemacht hat.
Sam ist eine wundervolle Protagonistin, die genau weiß, was sie will, aber es kaum jemanden sagt und sehr in sich gekehrt ist. Jake weiß auch was er will, allerdings steht er sich oft selbst in weg und spielt den heiligen Samariter. Im Zusammenspiel sorgen die beiden für eine sehr spannenden und kurzweilige Geschichte.
Allerdings finde ich, man hätte manches genauer beschreiben können, damit man noch mehr in die Welt abtauchen kann. Trotzdem kann man sich gut in die Welt hineinfinden und zusammen mit den Figuren durch die Länder ziehen.

Meine Bewertung:
Das Buch ist im Gesamtpaket sehr gelungen und war unheimlich schön zu lesen. Es ist ein gelungener Auftakt zu dieser Trilogie Ich werde die anderen Teile auf jeden Fall auch noch zulegen. Deshalb bekommt das Buch 4 von 5 Punkten von mir.
1487158252105.jpeg

Bis dann, Line 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu „Verwandte Seelen 1 – Nica Stevens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s