Rezension

Mondprinzessin – Ava Reed

Hallo,
ich melde mich mal wieder mit einer Rezension aus dem Drachenmondverlag. 🙂 Und bin auch total hibbelig, weil diese Woche noch eine Drachenpost bei mir ankommt, von der ich euch natürlich berichten werde <3. Aber jetzt erst einmal zur Mondprinzessin von Ava Reed. Ich habe das Buch im April in der Leserunde der Drachenmond-Lesechallenge gelesen, was wie immer unheimlich viel Spaß gemacht hat. 😀

Allgemeines:
Titel: Mondprinzessin
Autor: Ava Reed1492778828135
ISBN: 978-3-959-91316-4
Verlag: Drachenmond-Verlag
Seitenzahl: 252
Preis: 12,00€

Inhalt:
Lynn ist ein Waisenkind, ihre Eltern hat sie nie kennengelernt. Doch an ihrem Geburtstag ändert sich alles. Auf ihrem Unterarm erscheint ein tattooartiges Abbild eines Sternbildes, dass zusammen mit ihr zu Leuchten geginnt. Aber das ist nicht die einzige Änderung in ihrem Leben, ein Junge namens Juri und ein sprechender Waschbär tauchen auf und beschützen sie vor den Schatten, die sie jagen. Als Juri ihr sagt, sie sei eine Prinzessin und kein Waisenkind, ist die Verwirrung für Lynn perfekt. Und da sie einem Prinzen versprochen ist, weiß sie nicht wie sie mit den Gefühlen für Juri umgehen soll.

Meine Meinung:
Ganz zum Anfang muss ich sagen, ich liebe die Namen und das Cover. Vor allem der 1492778759795Name des Waschbären, Tia, hat es mir angetan. Ich finde den Namen so unglaublich schön. Und auch die Widmung ist total süß und schön. Auch die Gestaltung der Kapitel ist wunderschön, es steht immer ein gerahmte Weisheit, die den Inhalt ein wenig vorwegnimmt, zu Beginn des Kapitels. Die Kapitel an sich sind sehr kurz und wechseln zwischen der Sicht von Lynn und Juri.
Die Geschichte ist sehr schön mit der Idee, dass auf dem Mond ein anderes Volk lebt. Auch so ist die Story sehr schön und fantasievoll, das einzige, was mich ein wenig stört ist, dass alles sehr schnell vorangeht und es nicht so sehr ausgeschmückt ist, wie es sein könnte. Aber das ist auch das Einzige, was mir an dem Buch nicht wirklich gefällt. Die Figuren sind sehr sympatisch und wunderschön, aber leider auch nicht ganz so detailliert, wie sie sein könnten, wenn man bedenkt welches Potential sie bieten.
Der Schreibstil ist dennoch wunderschön und die Geschichte wunderschön und klar.

Meine Bewertung:
Das Buch ist total süß und kurzweilig, aber dass es kurzweilig ist, ist auch wieder ein Problem, denn leider ist es total kurz, was ich unglaublich schade finde. Die Sprache war nicht so bildhaft und ausgeschmückt, wie sie sein könnte. Die Story und die lieben Charaktere liebe ich dennoch und gebe dem Buch 4 von 5 Punkte.
1485898275695.jpeg

Advertisements

Ein Kommentar zu „Mondprinzessin – Ava Reed

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s