Rezension

Selection (4 & 5) – Kiera Cass

Hallihallo,
ich melde mich auch mal wieder mit einer Reihe, die jeder von euch sicher kennt: Selection 🙂
Und zwar geht es diesmal um den 4. und 5. Teil der Reihe, bitte verzeiht mir, dass ich einfach die Klappentexte als Inhalt genommen habe, weil ich nicht spoilern wollte,
ALSO ACHTUNG, WER DIE REIHE DOCH NOCH NICHT KENNT, SCHAUT AM BESTEN BEI MEINER REZENSION ZU DEN ERSTEN DREI TEILEN VORBEI. 🙂
Selection (Band 1 – 3) – Kiera Cass

Allgemeines:
Band 4:
Titel: Selection – Die Kronprinzessin
Autor: Kiera Cass
ISBN: 978-3-7373-5224-6
Verlag: FISCHER Sauerländer
Seitenanzahl: 400
Preis: 16,99€
Band 5:
Titel: Selection – Die Krone
Autor: Kiera Cass
ISBN: 978-3-7373-5421-9
Verlag: FISCHER Sauerländer
Seitenanzahl: 352
Preis: 16,99€

Inhalt (Klappentexte):
Band 4: Die romantischste Liebesgeschichte seit es Prinzen und Prinzessinnen gibt geht in die vierte Runde – aber dieses Mal wird ALLES anders!
Die Liebesgeschichte um America, Maxon und Aspen hat ihr Ende gefunden – aber die Geschichte der ›Selection‹ ist noch lange nicht vorbei!
IMG_4169Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!
Band 5: Die große Liebe, das große Finale – darauf haben alle ›Selection‹-Fans gewartet!
Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?

Meine Meinung:
Viele finden die beiden letzten Teile ja nicht so gut und andere lesen „Spin-Offs“ ja gar nicht. 😉 Ich finde aber man kann die beiden Teile fIMG_4171ast als eigenständige Reihe bezeichnen.
Eadlyn ist ganz anders, als Maxon oder America aus den ersten beiden Teilen. Anfangs mochte ich sie gar nicht und ich habe mich gefragt, wie Maxon und America eine so engstirnige Tochter haben können. Aber nach und nach hat Eadlyn mich immer mehr überzeugt und ihre harte Schale ist geplatzt, mehr will ich dazu aber nicht verraten.
Was ich auch klasse finde, ist, dass der Spieß jetzt umgedreht wurde und nicht Mädchen am Casting teilnehmen, sondern die Jungen. Es verleiht, nachdem man in den ersten drei Teilen ein weibliches Casting erlebt hat, dem ganzen etwas unberechenbares, da man nicht weiß, was genau die jungen Herren machen werden und wie sie sich verhalten werden. Ich fand die Idee anfangs um ehrlich zu sein unglaublich befremdlich und komisch, dass es ein Casting mit männlichen Teilnehmern ist, aber es ist wirklich super umgesetzt.
Die Story an sich ist auch echt gut und die Charaktere herzallerliebst, vom Bruder, der die französische Prinzessin liebt, bis hin zu alten Bekannten wie Aspen und Lucy.
Was ich auch sehr gut finde, ist das die Abschaffung des Kastensystems nicht märchenhaft reibungslos abgelaufen ist. Aber wie genau das von Statten geht und was die Abschaffung für Probleme birgt, will ich euch nicht verraten.

Meine Bewertung:
Wie schon gesagt, finde ich die Bücher echt gut, auch wenn einige sie nicht so gerne mögen. Ich finde es eine wirklich würde Fortsetzung, bloß leider ging es mir am Ende ein bisschen schnell. Aber die beiden Bücher bekommen insgesamt 4 von 5 Punkte von mir.
1487161771091

Schreibt mir doch bitte mal, was ihr von den Büchern haltet. ❤
Bis dann, Line 🙂

Advertisements

3 Kommentare zu „Selection (4 & 5) – Kiera Cass

  1. Also zunächst fand ich die beiden Spin Off-Bücher ziemlich unnötig. Eadlyn hat mich am Anfang ziemlich genervt, aber im zweiten Band konnte sie mich dann doch überzeugen. Insgesamt fand ich es eine richtig schöne Reihe, die ich sehr gerne gelesen habe!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s