Rezension

The Last Ones to Know (Reihe) – Jamie Shaw

Hallöchen,
heute habe ich mal eine Rezension für eine ganze Reihe 🙂
Ich denke jeder kennt diese Reihe mittlerweile und ich habe die Reihe im Juli komplett gelesen und mir gedacht, dass ich sie dann am besten in einem rezensieren. 😉
Falls ihr die Reihe noch nicht kennt, empfehle ich euch nur die Rezension zum ersten Teil zu lesen. 😉
Ich bedanke mich hier auch gleich noch beim Bloggerportal, von dem ich den dritten Teil als e-Book und den vierten Teil als Print bekommen habe! Vielen Dank auch an den blanvalet-Verlag.

Allgemeines:
Band 1:
Titel: Rock my Heart
Autor: Jamie Shaw
ISBN: 978-3-7341-0268-4
Verlag: blanvalet
Seitenanzahl: 384
Preis: 12,99€
Band 2:
Titel: Rock my Soul
Autor: Jamie Shaw
ISBN: 978-3-7341-0355-1
Verlag: blanvalet
Seitenanzahl: 384
Preis: 12,99€
Band 3:
Titel: Rock my Soul
Autor: Jamie Shaw
ISBN: 978-3-7341-0356-8
Verlag: blanvalet
Seitenanzahl: 448
Preis: 12,99€
Band 4:
Titel: Rock my Dreams
Autor: Jamie Shaw
ISBN: 978-3-7341-0555-5
Verlag: blanvalet
Seitenanzahl: 480
Preis: 9,99€

Band 1:
Inhalt (Klappentext):
Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie!
Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird …

Meine Meinung:
Das Cover hat einen sehr schönen rosa-Ton, der mir auch als nicht rosa-Fan sehr gut gefällt. xD Leider passt der Boy auf dem Cover nicht wirklich zum Adam aus dem Buch… Adam ist der Sänger der Band, nicht der Gittarist…
Gleich zu Beginn lernt man die Band The Last Ones to Know kennen. Rowan ist auf einem Konzert der Band. Rowan trifft dort zum ersten Mal auf Adam.
Und durch Zufall treffen sie sich auch bald darauf wieder und Rowan hilft Adam aus der Patsche. Adam ist der typische Bad Boy und hat andere Probleme als sich um seine Unisachen zu kümmern. Aber ist er wirklich nur der Bad Boy? Denn eigentlich ist Adam ein sehr wandelbarer Typ, von dem man immer wieder überrascht wird und der perfekt für eine solche Story ist, damit es nicht langweilig wird.
Rowan ist eine sehr starke, herzliche und aufgeweckte Persönlichkeit, die einen echt begeistern kann. Natürlich ist sie aber, wie viele Charaktere des Genres ansatzweise naiv, dennoch weiß sie, was sie will.
Auch die Nebencharaktere sind sehr gut ausgestaltet und bringen das Herz jedes Lesers zum Schmelzen, besonders auch die gute Bezeihung zwischen den Bandmitgliedern schafft ein schönes Umfeld.
Jamie Shaws schöner und angenhmer Schreibstil macht die Charaktere und die Handlung sehr authentisch und man hat das Gefühl mit dabei zu sein!

Meine Bewertung:
Ein wirklich genialer Auftakt zu einer noch genialeren Reihe! Das Buch ist der absolute Hammer! Rowan ist wundervoll und Adam noch mehr! Die Geschichte ist toll aufgebaut und zum Glück nicht komplett klischeehaft aufgebaut. Von mir bekommt das Buch daher ganz klar 5 von 5 Punkte!

 

Buch 2:
Inhalt (Klappentext):
Er ist ein Rockstar und erobert alle Herzen – doch an ihr könnte er sich die Finger verbrennen …
Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Meine Meinung:
Das Cover ist wieder sehr schön und der richtige Musiker ist dies mal auch abgebildet. 😉
Dee und Joel sind sehr viel leidenschaftlichere und impulsivere Charaktere als Rowan und Adam es im ersten Teil waren. Das heißt für dieses Buch auch sehr viel mehr Drama, als es im ersten Teil gab, aber auch mehr Spaß und Witz. Hier ist auch das Schema F eher zu erkennen.
Dee will zwar nur Spaß haben und eine festen Bindungen, aber da Joel auch nicht der Typ für feste Beziehungen ist, passt das zuerst ganz gut.
Dee ist sehr selbstbewusst und eine starke Persönlichkeit. Sie macht in dem Buch eine super Wandlung durch und wächst einem trotz ihrer impulsiven Art schnell ans Herz. Sie bleibt auch sehr selbstbewusst, bis ein Ereignis sie zum Einknicken bringt.
Joel hatte es nicht immer einfach, weiß aber trotzdem wie man ein schönes Leben lebt und Spaß am leben hat. Adam ist ein perfekter Rockstar, der aber auch eine andere Seite zeigen kann. Die beiden sind im Zusammenspiel sehr cool und sorgen für das bisschen Etwas in der Geschichte.
Auch das Wiedersehen mit den Charakteren aus dem ersten Buch ist wundervoll und
Die wunderbare Art von Jamie Shaw zu Schreiben verzaubert auch in diesem Buch.

Meine Bewertung:
Das Buch ist wie der erste Teil unglaublich gut und eine perfekte und humorvolle Fortsetzung, die sehr viel Spaß macht! Das Buch bekommt wie schon der erste Teil 5 von 5 Punkte von mir.

 

Band 3:
Inhalt (Klappentext):
Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meine Meinung:
Das Cover ist auch hier wieder sehr schön, vor allem das blau sagt mir sehr zu.
Das Buch beginnt in der Vergangenheit und man lernt die Figuren mal etwas anders kennen.
Kit ist eine perfekt Ergänzung für die Band, hat aber ihre Probleme mit Shawn, den sie nach einem One Night Stand seit ihrer Jugend nicht vergessen kann und jetzt hat sie ihn immer um sich.
Die Geschichte ist vom Anfang an spannend und man fühlt mit Kit mit.
Shawn wird von Groupies und Verehrern umringt, was es für Kit nicht einfach macht.
Kit muss sich aber noch mit andern Problemen herumschlagen, da es für sie in der Familie nicht komplett rund läuft. Dennoch ist Kit eine taffe und lebenslustige Person und vor allem ist sie verrückt.
Shawn hat in seinem Leben einiges falsch gemacht, aber er versucht das so gut wie möglich zu ändern und versucht bodenständig zu sein. Zwischen den beiden ist von Anfang an eine gewissen Spannung zu spüren und es knistert das ein oder andere Mal. 😉
Die Handlung und die Idee dahinter sind sehr gut und Jamie Shaw setzte das alles wieder garndios in Worte um. Man kann perfekt in die Welt der Band eintauchen.

Meine Bewertung:
Das Buch ist wie die beiden davor schon genial und absolut lesenswert! Besonders cool finde ich Kit. Natürlich bekommt auch dieses Buch wieder 5 von 5 Punkte.

 

Band 4:
Inhalt (Klappentext):
Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!
Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …

Meine Meinung:
Die Farbe des Covers ist wunderschön! Von der Farbe her ist das mein absolutes Lieblingscover!
Hailey und ihre Cousine Dancia sind zum Studieren nach Mayfield gezogen.
Hailey ist das typische Mädchen vom Land, das kaum Geld zum Studieren hat und sich durchschlagen muss, obendrein werden ihre Studiengebühren von ihrem Onkel, Dancias Vater, finanziert. Nebenbei arbeitet sie auch noch im Tierheim, denn sie will auch schon immer Tierärztin werden, dabei schließt sie ein kleines Hündchen in ihr Herz. Dancia macht ihr schon immer das Leben zur Hölle.
Dancia ist die verwöhnte, reiche Schnäpfe, die von Daddy finanziert wird. Sie versucht alles, um zu bekommen, was sie will und um Hailey von Mike fern zu halten. Hailey und Dancia sind sehr verschieden, was die Spannung im Buch noch erhöht.
Mike ist der ruhigste in der Band und der Schlagzeuger und will die große Liebe finden. Also geht er mit keinen Groupies ins Bett und tut alles für seine große Liebe. Hailey ist ihm sehr wichtig.
In diesem Teil war nun alles perfekter als perfekt! Es war ein wenig Drama, aber nicht zu viel und die richtige Art von Drama. Auch die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet und verzaubert einen von Anfang an. Das Gesamtpaket stimmt einfach zu einhundert Prozent.

Meine Bewertung:
Das Finale der Reihe setzt dem ganzen noch einmal die Krone auf! Die Story und die Charaktere sind wieder unglaublich toll und liebenswert. Daher bekommt das Buch auch wieder 5 von 5 Punkten von mir.

 

Reihenbewertung:
Die Reihe ist einfach perfekt vom Anfang bis zum Ende! Die gesamte Reihe bekommt ganz klar 5 von 5 Punkte von mir!!!
1494066112256

Bis dann, Line 🙂

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „The Last Ones to Know (Reihe) – Jamie Shaw

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s