Rezension

The Hate U Give – Angie Thomas

Hallöchen,
Ich melde mich mit einem Buch, das ich vom cbt-Verlag bekommen habe und möchte mich dafür sehr bedanken. Es war sehr interessant dieses Buch zu lesen. Es geht um ein sehr brisantes Thema: Morde der Polizei an Schwarzen.
Es gibt zu diesem Buch auch einen Buchtrailer, den ihr euch hier anschauen könnt.

Allgemeines:
Titel: The Hate U Give
Autor: Angie Thomas
ISBN: 978-3-570-16482-2
Verlag: cbt-Verlag
Seitenanzahl: 512
Preis: 17,99€

Inhalt:
Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen…
Hier gehts zur Leseprobe

1502099947846

Meine Meinung:
Das Cover ist sehr schlicht gehalten und trotzdem schon sehr ausdrucksstark, besonders auch die Rückseite.
Im Mittelpunkt der Geschichte steht Rassismus. Es geht aber auch um Freundschaft oder Familie und teilweise auch Loyalität.
Starr ist ein thoughes Mädchen, das in zwei ganz verschiedenen Welten lebt und mit dem alltäglichen Leben im Ghetto zu kämpfen hat, aber andererseits mit als einzige Schwarze eine Privatschule besucht. Als ihr Freund Khalil von der Polizei erschossen wird, muss sie sich entscheiden, entweder sie lässt das auf sich beruhen oder kämpft für Gerechtigkeit, denn Khalil hatte nichts gemacht, was das Schießen des Poilzisten gerechtfertigt hätte. Er war noch nicht mal bewaffnet, sondern hatte nur die „falsche“ Hautfarbe.
Die Charaktere sind sehr schön beschrieben und man hat ein genaues Bild vor sich, während man liest.
Das Thema ist sehr ernst und wird auch so in dem Buch behandelt. Das Thema lässt einen auch nachdem man das Buch beendet hat nicht los. Um genau zu wissen, wie das alles auf einen wirkt, muss man den Roman aber selber gelesen haben.
Obwohl der spezielle Fall auf dem die Handlung basiert, erfunden ist, ist das Buch erschreckend realisisch. Jeder hat wohl schon einmal von ähnlichen, realen Fällen gehört.
Das Buch lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Teilweise kommen Slang-Ausdrücke vor, die am Ende aber erklärt sind, falls man sie nicht versteht.

Meine Bewertung:
Das Buch regt einen sehr zum Nachdenken an und geht einem sehr nahe. Obwohl der Fall aus dem Buch erfunden ist, kommt einem die Geschichte sehr real vor. Und von ähnlichen Fällen hat wohl jeder schon einmal gehört. Ich hoffe, das dieses Buch uns in diesem Thema alle ein Stück weit voranbringt und uns die Augen öffnet. Jeder sollte sich mit dem Thema auseinandersetzten. Der Roman bekommt von mir 5 von 5 Punkte.1494066112256

Was sagt ihr zu diesem Thema? Oder habt ihr sogar auch dieses Buch gelesen? Verratet es mir.

Bis dann, eure Line 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu „The Hate U Give – Angie Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s